Sie sind hier: Startseite / Bildungsangebot / Hochschulreife / Fachoberschule

Fachoberschule Bau- und Holztechnik/Gestaltungs- und Medientechnik (ein- und zweijährig)

Kontakt: Karl-Heinrich Ibs (ibs@marcel-breuer-schule.de)

download: Anmeldebogen

FOS I [ 1-jährige Fachoberschule ]

Einjähriger Bildungsgang mit dem Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik

Link zum Rahmenplan

Ziel: Erlangung der allgemeinen Fachhochschulreife

Nach dem Bestehen der allgemeinen Fachhochschreife besteht die Möglichkeit, in den 13. Jahrgang der Berufsoberschule Gestaltung- und Medientechnik zu wechseln.

Dauer: Ein Jahr (Vollzeitunterricht); Probezeit (1. Schulhalbjahr)

Voraussetzung: Realschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung und eine abgeschlossene Berufsausbildung im Berufsfeld Gestaltungs- und Medientechnik oder eine mindestens fünfjährige Tätigkeit in einem einschlägigen Beruf

________________________________________________________

FOS I [ 1-jährige Fachoberschule ]

siehe auch Berufoberschule

Einjähriger Bildungsgang mit den Schwerpunkten Bau- und Holztechnik.(Stundentafel)

Ziel: Erlangung der allgemeinen Fachhochschulreife

Link zum Rahmenplan


Nach dem Bestehen der allgemeinen Fachhochschreife besteht die Möglichkeit, in den 13. Jahrgang der Berufsoberschule Bau-/Holztechnik zu wechseln.

Dauer: Ein Jahr (Vollzeitunterricht); Probezeit (1. Schulhalbjahr)

Voraussetzung: Realschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung und eine abgeschlossene Berufsausbildung im Berufsfeld Holztechnik oder eine mindestens fünfjährige Tätigkeit in einem einschlägigen Beruf

________________________________________________________

FOS II [ 2-jährige Fachoberschule - Praktikantenmodell]

Zweijähriger Bildungsgang mit dem Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik

Ziel: Erlangung der allgemeinen Fachhochschulreife

Dauer: Zwei Jahre (1. Jahr: 2 Tage Unterricht + 3 Tage Praktikum); Probezeit (1. Schulhalbjahr)

Voraussetzungen:

1. MSA Abschluss - die Notensumme der Jahrgangsnote in den Fächern D, M, und E darf nicht größer als 10 sein und

2. zum Schuljahresbeginn darf das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet sein

Nach dem Bestehen der allgemeinen Fachhochschreife besteht die Möglichkeit, in die FOS 13 zu wechseln (der Notenschnitt der allgemeinen Fachhochschulreife (FHR) muss mindestens 2,8 betragen).

________________________________________________________

FOS II [ 2-jährige Fachoberschule - Praktikantenmodell]

Zweijähriger Bildungsgang mit dem Schwerpunkt Holztechnik und Bautechnik

Ziel: Erlangung der allgemeinen Fachhochschulreife

Dauer: Zwei Jahre (1. Jahr: 2 Tage Unterricht + 3 Tage Praktikum); Probezeit (1. Schulhalbjahr)

Voraussetzungen:

1. MSA Abschluss - die Notensumme der Jahrgangsnote in den Fächern D, M, und E darf nicht größer als 10 sein und

2. zum Schuljahresbeginn darf das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet sein

Nach dem Bestehen der allgemeinen Fachhochschreife besteht die Möglichkeit, in die FOS 13 zu wechseln (der Notenschnitt der allgemeinen Fachhochschulreife (FHR) muss mindestens 2,8 betragen).

« Dezember 2016 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031