Sie sind hier: Startseite

Aktuelles

Herzlich willkommen auf den Seiten des OSZ Bau- und Holztechnik, ehemals marcel-breuer-schule.

Derzeit fusionieren das ehemalige OSZ für Bautechnnik II (Martin-Wagner-Schule) und das ehemalige OSZ für Holztechnik, Glastechnik und Design ( marcel-breuer-schule). Die offizielle Übergangsbezeichnung lautet OSZ Bau- und Holztechnik. In der Zeit bis zum Internetauftritt unter dem neuen Schulnamen sind die jeweiligen Schul-Websites noch unter der ehemaligen Adresse  erreichbar.

 

20 Jahre engagiert, verlässlich und kreativ für die Zukunftschancen unserer Schülerinnen und Schüler sowie die Fachkräfte von morgen.


Zurück aus den Ferien freuen wir uns auf bekannte und neue Gesichter, auf anregende Lehr-/Lernprozesse und die kreativen Ideen für das neue Schuljahr.

 

 

 

Tausend Solarmodule - vier OSZs - ein Projekt

Vier Oberstufenzentren (TIEM, Hein-Möller-Schule, Hans-Böckler-Schule und OSZ Bau- und Holztechnik) entwerfen, planen, konstruieren und bauen zusammen mit der Firma Aucoteam Solaranlagen für den schulischen Raum.

Unsere Leistungskurse im Fach Gestaltungs- und Medientechnik der 12. Jahrgangsstufe sind für die Ideen und Entwürfe zuständig und haben diese im ersten Halbjahr während des Unterrichts erarbeitet.

Die erste Präsentation fand am 27.11.2017 bei uns im Haus statt.

zum Artikel

5 Klassen, 10 Lehrer*innen, 125 Schüler*innen - Die Einführungsphase besucht das Bauhaus in Dessau

Das Modul "Bauhaus" im ersten Halbjahr der gymnasialen Oberstufe des OSZ Bau- und Holztechnik (marcel-breuer- und Martin-Wagner-Schule) wurde von fünf Klassen durchgeführt. Jede Klasse besucht die Bauhausstadt Dessau für zwei Tage, übernachtet in der Jugendherberge und erlebte in Führungen, auf Spaziergängen und in Vorträgen die Ideen der "Bauhäusler".

Impressionen der GO 17.4

Architektur des Wissens

Zwischen Oktober 2017 und September 2018 realisiert die Schlesische 27 in Kooperation mit der Zentral- und Landesbibliothek Berlin das Projekt wissenteilen / Berliner Lexikon der Stadtgesellschaft.

Einen Baustein dieses Projektes führte die GO 17.1 (eine Klasse des beruflichen Gymnasiums des OSZ Bau- und Holztechnik) durch. Im Anschluss folgt ein Schüler*innenbericht zur Abschlussveranstaltung der Projektwoche:

Architektur des Wissens

Berlin Mitte, am zwanzigsten Oktober. Ich betrete die Zentrale Landesbibliothek Berlin und sehe kleine Objektbauten und aufgeregte Schüler mit Fotos, die sich in unterschiedlichen Teilen des Raumes platzieren. Plötzlich fängt Musik an zu spielen und alle Anwesenden werden ruhig. Als die Musik endet, erklärt einer der Projektleiter, dass diese Ausstellung "Architektur des Wissens" heißt und dass Schüler des OSZ Bau- und Holztechnik sie entworfen haben. Kurz darauf begeben sich alle Versammelten um einen Flachbildfernseher und es werden unterschiedliche Videos vorgeführt. Als erstes ist eine Darstellerin zu sehen die in einem Sessel sitzt, der mitten auf einer Straße steht. Der Zuschauer kann beobachten, wie sich ihre Emotionen während des Lesens verändern. Am Ende türmen sich seitlich des Sessels Bücher auf und es gibt einen kurzen Übergang zum nächsten Video. Man sieht eine Dokumentation über Berlin, den Dom, das Alte Museum und die Humboldtbox. Anschließend kann man sich kurze Interviews ansehen, in denen Leuten Fragen gestellt werden wie: "Wie oft gehen Sie in die Bibliothek?", "Was leihen Sie sich dort aus?" oder "Was würde Sie anregen öfter in eine Bibliothek zu gehen?". Zum Schluss läuft ein interessantes Musikvideo, in dem Schüler über die Ausbreitung und Verteilung von Wissen rappen.

wissenteilen 1wissenteilen 2

Es handelt sich hier um eine kleine, aber sehenswerte Ausstellung, die Teil eines Großprojektes, initiiert von S27 (schlesische 27) ist. Im Rahmen dieses Projektes, setzen sich unterschiedliche Schulen in verschiedenen Stadtbezirken mit Themen wie: das Universum, Reisen, verborgenes Wissen, Leben und Tod, auseinander.

Interessierte können sich nächste Woche, von Montag bis Freitag, noch eine Holzinstallation in der Zentralen Landesbibliothek Berlin ansehen. Der Rest der Ausstellung wurde allerdings bereits abgebaut.

 

Paula Wanitschek - GO 17.1 (Berufliches Gymnasium)

 

Kontakt

Oberstufenzentrum
Bau- und Holztechnik
ehemals
marcel-breuer-schule

Gustav-Adolf-Straße 66

13086 Berlin

Telefon: 912052175

Fax: 912052174

info@osz-bau-holz.de

Impressum

das ist ein Portlet damit links immer eine Spalte angezeigt wird, bitte nicht löschen/entfernen/umbennen oder deaktivieren!